U N S E R E  E H E M A L I G E N

U L R I C H  A N T O N   
leadguitar / vocal (1983 - 2005)
Wegen eines Hörsturzes mußte uns Teufelsgitarrero Uli
2005 verlassen.
Leider ist er im Nov. 2017 gestorben. Wir sind sehr traurig. R. I. P.  
> Z u m  P o r t r ä t

< < <

R O L F  F A L T E R
lead vocal (1964 - 2008)
Gründungsmitglied Rolf hält sich mit Freundin und gemein-
samen Sohn zunehmend in seiner Wahlheimat Thailand auf.

D I R K  Z I E B O L Z
lead vocal (1989 - 2009)
Rock`n Roller Danny Fisher benötigte Tapetenwechsel. Er singt auf den Spuren
von Frankieboy in einer Bigband, springt aber auch gelegentlich bei uns ein.

B O W O  B O B Y K   
bass / vocal (2002 - 2014)
Die Trauer hört nicht auf... n
ach langer Krankheit hat uns Bowo endgültig verlassen. Er starb im März 2018. R. I. P.
> Z u m  P o r t r ä t

F R Ü H E R E   B A N D M I T G L I E D E R

R Y T H M U S G I T A R R E  
Mike Neumaier (1964-65), Didi Schoepe (1966 u. 2008), Klaus Stegerer † (1966-67), Erich Burgmaier (1979-82)

B A S S
Anton Blüml (1964 bis Anfang 1965), Werner "Guggy" Lindenmüller (1965 - 1967), Ronny Steiner (1968-1971 und 1979-80), Mike
Sappl (1974), Herbert Brandl (1971 und 1982-86), Willy Wühlleitner (1981), Mike Kraus (1982), Anthal Rossmanith (1986-2002)

S
C H L A G Z E U G   Wolfgang Anton (1964 bis Mitte 1965),

G A S T M U S I K E R
Peter Stahl (dr) 1.Halbjahr 1968, Dieter Gautsch † (sax) 1969, Eberhard Wilhelm (dr) 04-12 / 1997, Lucky Erich (bs) Frühjahr 1998,
Hans Krohn (git) 2006-2007, Didi Stupkan (git) 2007-2008, Harry Salzmann (sax) 2006-2008, Michael Rokoss (sax) 2006-2008